Mainz News & Infos ! Mainz News & Infos Mainz Videos ! Mainz Videos Mainz Foto-Galerie ! Mainz Foto - Galerie Mainz WEB-Links ! Mainz Web - Links Mainz Lexikon ! Mainz Lexikon Mainz Kalender ! Mainz Events & Termine
Mainz News & Mainz Infos & Mainz Tipps

 Mainz-Infos.de: Mainz News, Infos & Tipps

Seiten-Suche:  
 
 Mainz-Infos.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Who's Online
Zur Zeit sind 55 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Online Werbung

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Haupt - Menü
Mainz-Infos.de - Services
· Mainz-Infos.de - News
· Mainz-Infos.de - Links
· Mainz-Infos.de - Lexikon
· Mainz-Infos.de - Kalender
· Mainz-Infos.de - Foto-Galerie
· Mainz-Infos.de - Seiten Suche

Redaktionelles
· Mainz-Infos.de News-Übersicht
· Mainz-Infos.de Rubriken
· Top 5 bei Mainz-Infos.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Mainz-Infos.de
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Mainz-Infos.de
· Account löschen

Interaktiv
· Mainz-Infos.de Link senden
· Mainz-Infos.de Event senden
· Mainz-Infos.de Foto senden
· Mainz-Infos.de News mitteilen
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Mainz-Infos.de Mitglieder
· Mainz-Infos.de Gästebuch

Information
· Mainz-Infos.de Impressum
· Mainz-Infos.de AGB & Datenschutz
· Mainz-Infos.de FAQ/ Hilfe
· Mainz-Infos.de Statistiken
· Mainz-Infos.de Werbung

Accounts
· Twitter
· google+

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Terminkalender
September 2018
  1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Seiten - Infos
Mainz-Infos.de - Mitglieder!  Mitglieder:268
Mainz-Infos.de -  News!  News:3.066
Mainz-Infos.de -  Links!  Links:68
Mainz-Infos.de -  Kalender!  Events:0
Mainz-Infos.de -  Lexikon!  Lexikon:3
Mainz-Infos.de -  Galerie!  Galerie Bilder:769
Mainz-Infos.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Online Web - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Mainz News & Mainz Infos & Mainz Tipps - rund um's Mainzische !

Mainz News! Kündigungen müssen in der Regel nicht begründet werden

Geschrieben am Freitag, dem 03. März 2017 von Mainz-Infos.Net

Mainz Infos
Mainz-Infos.de - Mainz Infos & Mainz Tipps |
PR-Gateway: Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Berlin und Essen.

Arbeitnehmer, die eine Kündigung erhalten haben, wundern sich häufig darüber, dass die Kündigung keine Begründung enthält.

Begründung der Kündigung im Kündigungsschreiben in der Regel nicht notwendig

Für die Wirksamkeit der Kündigung ist aber nicht entscheidend, dass die Kündigung begründet wird, sondern dass der Arbeitgeber im späteren Kündigungsschutzprozess gesetzlich anerkannte Kündigungsgründe ins Feld führen kann. Dies können betriebsbedingte Kündigungsgründe (zum Beispiel Stilllegung des Betriebes), verhaltensbedingte Kündigungsgründe (zum Beispiel häufige Verspätungen des Arbeitnehmers) oder personenbedingten Kündigungsgründe (zum Beispiel Krankheit) sein.

Begründung der Kündigung in der Regel ungünstig für den Arbeitgeber

Es wäre ein Fehler des Arbeitgebers diese Kündigungsgründe bereits im Kündigungsschreiben anzugeben. Er beraubt sich damit unter Umständen späterer Möglichkeiten im Kündigungsschutzprozess. So gibt es zum Beispiel häufig verschiedene Kündigungsgründe, so dass diese unter Umständen später noch ausgewechselt werden können. Das kann zum Beispiel sinnvoll sein, wenn sich herausstellt, dass ein Kündigungsgrund nicht bewiesen werden kann.

Begründung in Ausnahmefällen notwendig

Eine Begründung der Kündigung ist nur in Ausnahmefällen notwendig. Dies kann der Fall sein, wenn im Arbeitsvertrag ausdrücklich vereinbart wurde, dass eine Kündigung zu begründen ist. Solche Regelungen finden sich manchmal auch in Tarifverträgen. Insgesamt sind sie aber eher selten.

Auch außerordentliche, bzw. fristlose Kündigungen müssen im Kündigungsschreiben nicht begründet werden

Für die außerordentliche, bzw. fristlose Kündigung gilt grundsätzlich nichts anderes. Auch hier muss der Arbeitgeber im Kündigungsschreiben keine Kündigungsgründe anführen. Dazu das Landgericht Mainz: "Die Angabe eines Kündigungsgrundes gehört nicht zum notwendigen Inhalt der Kündigungserklärung bei einer Kündigung aus wichtigem Grund gemäß § 626 BGB. Werden Gründe angegeben, können grundsätzlich weitere Gründe auch noch im Rechtsstreit nachgeschoben werden, soweit sie bei Ausspruch der Kündigung objektiv vorlagen und dem kündigenden Gesellschaftsorgan nicht länger als zwei Wochen zuvor bekannt geworden waren. Für die Beurteilung der Wirksamkeit der Kündigung kommt es allein auf die objektive Rechtslage zum Zeitpunkt ihres Zugangs an und der Arbeitgeber ist nicht nach § 626 Abs. 1 BGB zur (abschließenden) Angabe der Kündigungsgründe verpflichtet" (LG Mainz, Urteil vom 12. August 2016 - 2 O 329/13 -, juris).

Warum müssen Sie bei Erhalt einer Kündigung schnell sein

Die meisten Arbeitnehmer kennen die Dreiwochenfrist für die Erhebung der Kündigungsschutzklage. Viele wissen allerdings nicht, dass eine Kündigung unter Umständen auch zurückgewiesen werden kann. Dies kann nur unverzüglich (innerhalb weniger Tage nach Erhalt) geschehen.

Wo finden Sie weitere Informationen zum Thema Kündigung und Aufhebungsvertrag

Hier finden Sie als Arbeitnehmer alle Informationen zum Thema Kündigungsschutzklage: www.kuendigungsschutzklage-anwalt.de Hier finden Sie als Arbeitnehmer alle Informationen zum Thema Kündigung, Aufhebungsvertrag und sonstige Beendigung des Arbeitsverhältnisses: www.kuendigungen-anwalt.de

Was wir für Sie tun können

Wir vertreten Arbeitnehmer und Arbeitgeber deutschlandweit im Zusammenhang mit dem Abschluss von arbeitsrechtlichen Aufhebungsverträgen, Abwicklungsverträgen und dem Ausspruch von Kündigungen.

Wer wir sind

Die Rechtsanwälte und Fachanwälte für Arbeitsrecht Volker Dineiger und Alexander Bredereck sind seit vielen Jahren schwerpunktmäßig im Bereich Kündigungsschutz tätig. Gemeinsam haben sie das Handbuchs Arbeitsrecht der Stiftung Warentest verfasst. Auf dem YouTube-Kanal "Fernsehanwalt" werden ständig aktuelle Rechtsprobleme aus dem Alltag vorgestellt und dazu praxisnahe Lösungen präsentiert.

Besprechen Sie Ihren Fall zunächst mit dem Fachanwalt für Arbeitsrecht

Rufen Sie Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck an und besprechen Sie zunächst telefonisch, kostenlos und unverbindlich die Erfolgsaussichten eines Vorgehens im Zusammenhang mit der Kündigung oder dem Abschluss eines Aufhebungsvertrages. Wie hoch sind Ihre Chancen? Wie hoch sind Ihre Risiken? Und welche Fristen gibt es zu beachten.

28.2.2017

Videos und weiterführende Informationen mit Praxistipps zu allen aktuellen Rechtsfragen finden Sie unter: www.fernsehanwalt.com

Alles zum Arbeitsrecht: www.arbeitsrechtler-in.de
Rechtsanwaltskanzlei
Bredereck & Willkomm
Rechtsanwälte in Berlin und Potsdam
Bredereck & Willkomm
Alexander Bredereck
Prenzlauer Allee 189
10405 Berlin
berlin@recht-bw.de
030 4000 4999
http://www.recht-bw.de

(News & Infos zum SEO-Contest >> SEOkanzler << gibt es hier.)


Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Mainz-Infos.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PR-Gateway) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Mainz-Infos.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Kündigungen müssen in der Regel nicht begründet werden" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Web-Videos bei Mainz-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Mainz: Mainzelmännchen regeln den Verkehr (erste Am ...

Mainz: Mainzelmännchen regeln den Verkehr (erste Am ...
Mainz: Die Erweiterungspläne für das Gutenberg-Muse ...

Mainz: Die Erweiterungspläne für das Gutenberg-Muse ...
Fussball: Mainz 05 - Karim Onisiwo glaubt fest an d ...

Fussball: Mainz 05 - Karim Onisiwo glaubt fest an d ...

Alle Web-Video-Links bei Mainz-Infos.de: Mainz-Infos.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Mainz-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Sibirischer Tiger - Tierpark Berlin - September 2017 ...

Kanadischer Pavillon Biennale Venedig 2017 / Teil 4

Sigur Rós - Hamburg Teil 4 - 12.10.2017


Alle DPN-Video-Links bei Mainz-Infos.de: Mainz-Infos.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Mainz-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Mainz-05-gegen-Werder-Bremen-0-3-2015-151 ...

Mainz-05-gegen-Werder-Bremen-0-3-2015-151 ...

Mainz-05-gegen-Werder-Bremen-0-3-2015-151 ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Mainz-Infos.de: Mainz-Infos.de Foto - Galerie

Diese News bei Mainz-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

 NRW stellt Gesetzentwurf zur Landarztquote vor (PR-Gateway, 14.06.2018)
Hohe Strafen für Trickser

NRW stellt Gesetzentwurf zur Landarztquote vor: Hohe Strafen für Trickser

Als erstes Bundesland will Nordrhein-Westfalen eine sogenannte Landarztquote im Medizinstudium einführen - unabhängig von den bislang üblichen Quoten nach Leistung, Wartezeit und Auswahlverfahren der Hochschulen.

Die Landarztquote gilt für Bewerber, die sich vertraglich verpflichten, zehn Jahre als Hausarzt in einer unterversorgten Region zu arbeiten. NRW will zum Winterseme ...

 Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordert vom Kraftfahrt-Bundesamt die Festsetzung von 288 Millionen Euro Bußgeld gegen Volkswagen wegen Abgasbetrugs bei 57.600 VW Touareg! (Mainz-Infos, 21.12.2017)
Zum Abgasbetrug bei 57.600 VW Touareg:

Berlin (ots) - Zwei Jahre nach Bekanntwerden des Abgasbetrugs auch bei 3-Liter-Dieselmotoren stellt das Kraftfahrt-Bundesamt endlich offiziell fest, dass die Volkswagen AG auch beim Touareg mit illegalen Abschalteinrichtungen betrogen hat!

Französische Antibetrugsbehörde DGCCRF fordert von Fiat Chrysler, Renault und Peugeot Citroën 18 Milliarden Euro Strafe / Da Deutschland keine Strafzahlungen von den Betrugskonzernen fordert, ...

 Ende des Dresdner Immobilienbooms in Sicht (connektar, 17.08.2017)
Eine aktuelle Umfrage zum Stand des derzeitigen Immobilienmarktes in Dresden gab erstmalig seit langer Zeit leichte Abwärtstendenzen zu erkennen.

Dieser Abwärtstrend spiegelt sich auf der einen Seite in der sinkenden Nachfrage wieder, andererseits auch in den stagnierenden bzw. leicht sinkenden rückgängigen Immobilienpreisen. Besagter Nachfragerückgang bezieht sich zum momentanen Zeitpunkt allerdings nur auf Bestandsimmobilien.
Herr Donat, Einkäufer bei der factum Immobilien AG, si ...

 Nachschieben von Kündigungsgründen bei fristloser Kündigung möglich? (PR-Gateway, 30.03.2017)
Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Berlin und Essen.

Kündigung muss nicht begründet werden

Zunächst einmal müssen Arbeitgeber eine Kündigung in der Regel nicht begründen. Arbeitnehmer wundern sich in der Praxis zwar immer wieder, dass sich in ihrem Kündigungsschreiben überhaupt keine Begründung findet. Der Arbeitgeber ist allerdings grundsätzlich nicht dazu verpflichtet seine Kündigung zu begründen. Ausnahmen können sich ergeben, wenn der Arbeitsvertr ...

 Fristlose Kündigung: Muss der Kündigungsgrund angegeben werden? (PR-Gateway, 09.03.2017)
Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Berlin und Essen, zum Urteil des Landgerichts Mainz vom 12. August 2016 - 2 O 329/13 -, juris.

Fristlose Kündigung kann auf § 626 BGB gestützt werden

Der § 626 BGB sieht vor, dass das Dienstverhältnis von jedem Vertragsteil aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist gekündigt werden kann, wenn Tatsachen vorliegen, aufgrund derer dem Kündigenden unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalles und ...

 Kündigungen müssen in der Regel nicht begründet werden (PR-Gateway, 03.03.2017)
Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Berlin und Essen.

Arbeitnehmer, die eine Kündigung erhalten haben, wundern sich häufig darüber, dass die Kündigung keine Begründung enthält.

Begründung der Kündigung im Kündigungsschreiben in der Regel nicht notwendig

Für die Wirksamkeit der Kündigung ist aber nicht entscheidend, dass die Kündigung begründet wird, sondern dass der Arbeitgeber im späteren Kündigungsschutzprozess gesetzlich anerkannte Kündigungs ...

 Wieder Dreharbeiten auf der Ballermann Ranch (PR-Gateway, 01.02.2017)
Mainzer TV-Produktion auf Informations- und Interviewtour bei den Engelhardts in Blockwinkel

Jürgen Drews ehem. Medienberater, Fred Weidler, mit TV- und Radio-Team auf der Ballermann Ranch

Nicht nur in der Welt der Schlager-, Mallorca- und Ballermann-Partys (Ballermann Award) haben sich Annette und André Engelhardt als Inhaber von Deutschlands wohl bekanntester Eventmarke "Ballermann" einen Namen gemacht. Auch oder gerade in der Country- und Westernszene ist die Blockwinkeler
 
Von wegen Modernisierungsverlierer: Die Mehrheit der AfD-Anhänger sieht sich als gesellschaftlicher Gewinner / Immer weniger Deutsche sehen sich als Modernisierungsverlierer! (PressePortal.de, 03.12.2016)
"Infratest dimap"-Umfrage von "Report Mainz":

Mainz (ots) - Die Mehrheit der AfD-Anhänger (56 Prozent) sieht sich als Gewinner der gesellschaftlichen Entwicklung.

Als Modernisierungsverlierer fühlen sich nur 28 Prozent der AfD-Anhänger. Das ist das Ergebnis einer aktuellen repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts "infratest dimap" im Auftrag des ARD-Politikmagazins "Report Mainz".

Insgesamt sieht sich die Mehrheit der Deutschen nicht ...

 Umfrage: CDU/CSU 34 % (plus 1), SPD auf 22 % (minus 1), Linke 10 % (+/-0), Grüne 13 % (plus 1), FDP 5 % (+/-0), AfD 12 % (+/-0) / Anhänger der Grünen eher für Rot-Rot-Grün als für Schwarz-Grün! (PressePortal.de, 12.11.2016)
ZDF-Politbarometer November I 2016:

Mainz (ots) - Heute sprechen die Parteichefs von CDU, CSU und SPD darüber, ob sie sich doch noch auf einen gemeinsamen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten einigen können.

17 Prozent der Bundesbürger sagen, es sei für sie sehr wichtig, wer Bundespräsident wird, für weitere 44 Prozent ist das wichtig, 28 Prozent sehen das für sich als nicht so wichtig an, und 10 Prozent ist das überhaupt nicht wichtig. (Rest zu 100 Prozent ...

 Sinkendes Rentenniveau ist brandgefährlich für die Demokratie: Rentenlücke - kein Wohlstand mehr im Ruhestand? (PressePortal.de, 13.10.2016)
Zur Rentenlücke:

Mainz (ots) - Mit der Frage, wie die Rentenlücke zu schließen ist, beschäftigte sich die Sendung "Leif trifft: Arme Rentner - Kein Wohlstand mehr im Ruhestand?" (...) im SWR Fernsehen. Zahlreiche Experten kommen darin zu Wort.

Prof. Dr. Franz Ruland, der frühere Geschäftsführer des Verbandes der Rentenversicherungsträger (VDR) und ausgewiesene Experte zum Thema, äußerte sich dem SWR gegenüber zur Zukunft der staatlichen Rente: "Es ist unvermeidlich, ...

Werbung bei Mainz-Infos.de:






Kündigungen müssen in der Regel nicht begründet werden

 
Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Video Tipp @ Mainz-Infos.de


Waldbrand Schaden - Brandenburg bei Klausdorf - 09.09.2018

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Online Werbung

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Mainz Infos
· Weitere News von Mainz-Infos


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Mainz Infos:
Tarifeinigung bei der Bahn: Sieg für Weselsky - ein Ergebnis, mit dem sich die GDL bei ihren Mitgliedern sehen lassen kann!


Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Online Werbung

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2016 - 2018!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Rheinland-Pfalz-Info.Net - rund ums Thema Rheinland-Pfalz / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Gelisted bei blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis

Kündigungen müssen in der Regel nicht begründet werden